Ein Franke lernt Polka

FSK 0 92 min Dokumentarfilm

Produktion: Deutschland 2022

Den Bamberger Udo Pörschke verschlägt es für einige Jahre in den Süden Ungarns. Dort trifft er auf die Nachkommen von deutschen Auswanderern, die auch heute noch ihre alten Traditionen, Bräuche und Dialekte erhalten. Pörschke entscheidet, das Erlebte für zukünftige Generationen festzuhalten und begibt sich auf Spurensuche durch das Land. Er interviewt unter anderem einen Politiker im Parlament, diskutiert mit Abiturienten einer ungarndeutschen Nationalitätenschule über die Perspektiven ihrer Volksgruppe und spricht mit Freunden über die Schwierigkeiten Sprache und Bräuche an die nächsten Generationen weiterzugeben. Udo Pörschke zeichnet das Bild einer in Ungarn gut integrierten deutschen Minderheiten mit ihrer bewegten Geschichte und stellt die Frage nach deren Zukunft.


Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm